Willkommen in unserem Onlineshop

Cart:

0
Ihr Warenkorb ist leer.

0

Rapssaat

Im Frühjahr sind die großen, gelb leuchtenden Rapsfelder eine wahre Freude für Auge und Seele. Meist ca. Ende Juli wird die reife Rapssaat geennrte und gedroschen. So erhält man die begehrten Rapssamen. Verwendet werden diese in erster Linie:

  • - für die Speiseölherstellung
  • - für die Rapstherapie 
  • - als Kissenfüllstoff
  • - als Dekoration


Der große Vorteil von Raps ist sein relativ hoher Ölgehalt. Dieser ermöglicht ebenso die Herstellung eines gesunden Speiseöls als auch die Anwendung für Wärme- bzw. Kältetherpien. Einmal erwärmt (oder gekühlt), gibt Raps die Wärme (oder Kälte) wunderbar gleichmäßig über längere Zeit wieder ab. Raps ist aus diesem Grund auch ein sehr geeingneter Füllstoff für Wämekissen. Da es lauter kleine Kügelchen sind (vergleichbar mit Mohn) schmiegt sich ein Rapskissen sehr gut an die zu wärmende (oder zu kühlende) Körperstelle an. Aus dem gleichen Grund eigent er sich auch als „Therapiegerät“ für die Mobilisation.

Für alle unsere Qualitäten gilt:
Die Samen werden ausschließlich mechanisch gereinigt. Es werden keinerlei Stoffe zur Konservierung hinzu gefügt. Ware, welche maschinell aufbereitet wird kann niemals komplett „fehlerfrei“sein. Von Bedeutung ist, welche Qualität für den jeweiligen Einsatzzweck erforderlich ist. Jede Reinigungsstufe bedeutet Aufwand und damit auch Kosten – es lohnt sich also die „richtige“ Qualität auszuwählen.

 

 

5 Artikel

Gitter  Liste 

  • Rapssaat, Qualität B

    Rapssaat, Qualität B

    Entstaubte und fein gereinigte Rapssaat aus heimischem Anbau. Reinigun...
    IN VERSCHIEDENEN GRÖSSEN ERHÄLTLICH
  • Rapssaat, Qualität C

    Rapssaat, Qualität C

      Entstaubte und grob gereinigte Rapssaat aus heimischem Anbau. ...
    IN VERSCHIEDENEN GRÖSSEN ERHÄLTLICH

5 Artikel

Gitter  Liste